Fliegerangriff in Osterwick und Holtwick

am Sonntag, den 7. Mai 1944.

 

Am Sonntag, den 7. 5. 1944 wurde um 9,15 Uhr vormittags Fliegeralarm ge­geben. Der Gottesdienst wurde unterbrochen und die Kirchenbesucher verließen die Kirche. Durch Drahtfunk wurden starke Einflüge aus holländischem Gebiet mit Ost- und Süd-Ost-Kurs gemeldet. Die Flugzeuge flogen in verhältnismäßig niedriger Höhe durch die geschlossene Wolkendecke, so daß man das Motoren­geräusch sehr stark hören konnte. Gegen 10,30 Uhr hörte man in süd -westlicher Richtung schwache Detonationen. Kurz darauf wurde mir gemeldet, daß je eine Sprengbombe in der Gemeinde Osterwick und Holtwick gefallen seien. An Ort und Stelle habe ich sofort folgendes festgestellt:

a)   eine 10 Ztr.-Sprengbombe 100 m. nordwestlich des Wohnhauses der Ww. Werschmöller in Osterwick, Höven 52,

Sprengtrichter: 12 m Ø und 2 ½ m. Tiefe,

Flurschaden: 1 große Türscheibe.

b)   eine 10 Ztr.-Sprengbombe 200 m. westlich des Hauses Bernard Rosing in Holtwick, Kspl. 116,

Sprengtrichter: 12 m. Ø und 3 m. Tiefe.

Verletzt wurden 1 Rind des Landwirts Rosing (Verletzung an einem Bein) und 1 Kuh des Wilhelm Terwey in Holtwick, Kspl. 110 (Verletzungen an der Schulter).

Kurz vor dem Abwurf haben die Bewohner Maschinengewehrfeuer gehört, so daß vermutlich ein Not-Abwurf vorliegt. Infolge der niedrig geschlossenen Wolkendecke sind Flugzeuge nicht gesehen, sondern nur gehört worden.

Zur gleichen Zeit wurden 8 Sprengbomben in der Nähe der Gastwirtschaft Schnieder-Bauland in Coesfeld auf Weiden abgeworfen.

Wie mir die Regierung Münster mitteilte, sind an diesem Vormittag die Städte Münster und Osnabrück [13.Sept.1944] angegriffen worden.

Osterwick, den 8.Mai 1944.

Der Amtsbürgermeister:

Dr. Herbsthoff

Rosendahl, 05.11.2019:
Der Heimatverein Osterwick e.V. wird in Kürze die Erstellung der öffentlichen Wege im Generationenpark Osterwick beschränkt ausschreiben. Die Pflasterarbeiten sollen in dem Zeitraum Februar bis Ende April 2020 durchgeführt werden. Interessierte Firmen, die sich an der beschränkten Ausschreibung beteiligen möchten, werden gebeten, sich bis zum 15. November 2019 mit dem Projektverantwortlichen in Verbindung zu setzen:

DVD - Osterwick im Jahr 1937

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Wollen auch Sie uns bei der Heimatpflege und Heimatkunde unterstützen? Dann werden Sie Mitglied beim Heimatverein Osterwick. Wir würden uns freuen!

Mitgliedsantrag Heimatverein komplett.pd
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB

Wollen Sie uns etwas mitteilen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.