Fliegerangriff in Osterwick.

 

In der Nacht von Dienstag, den 8. auf Mittwoch den 9. Juli 1941 (dritte Nacht der Großangriffe auf Münster) gegen 1.30 Uhr warf ein feindlicher Flieger in Osterwick, Bauernschaft Höven auf den Weiden des Bauern Wessling, Bernard und Hemker, Karl, fünf Sprengbomben mittleren Kalibers. Außer der Beschädi­gung einiger Dachpfannen und Scheiben sind Schäden nicht entstanden.

Eine weitere Bombe fiel als Blindgänger in die Schweineweide des Bauern Heinrich Fleige in Osterwick, Höven 78 und liegt genau 35 m. von den Wirt­schaftsgebäuden entfernt.

Am 10. Juli 1941 hat ein Kommando der freiwilligen Feuerwehr Osterwick über diese Einschlagstelle des Blindgängers eine splittersichere Abdeckung in Größe von 6 x 6 m. mit Sand, Stroh und Buschen hergestellt. Dieser Blindgän­ger wird voraussichtlich in nächster Zeit auf Anordnung der Luftzeuggruppe V 1 in Münster gesprengt werden, da er in der Nähe des Wohnhauses liegt.

Bis zur Herstellung der splittersicheren Abdeckung mußten die Häuser Fleige, Heinrich („Rieke-Fleige“), Fleige, Heinrich („Bültgen-Fleige“) und Ww. Fleige für zwei Tage geräumt werden.

Diesen Bombenabwurf habe ich vom Turm aus genau beobachtet. Insgesamt konnte man in dieser Nacht ringsum, insbesondere aber über Münster 93 Leuchtkugeln zählen. Ein Fallschirm einer Leuchtkugel wurde am anderen Tag von dem Bauern Meickmann-Feldkamp in der Nähe seines Hauses gefunden.

Dr. Herbsthoff

Rosendahl, 05.11.2019:
Der Heimatverein Osterwick e.V. wird in Kürze die Erstellung der öffentlichen Wege im Generationenpark Osterwick beschränkt ausschreiben. Die Pflasterarbeiten sollen in dem Zeitraum Februar bis Ende April 2020 durchgeführt werden. Interessierte Firmen, die sich an der beschränkten Ausschreibung beteiligen möchten, werden gebeten, sich bis zum 15. November 2019 mit dem Projektverantwortlichen in Verbindung zu setzen:

DVD - Osterwick im Jahr 1937

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Wollen auch Sie uns bei der Heimatpflege und Heimatkunde unterstützen? Dann werden Sie Mitglied beim Heimatverein Osterwick. Wir würden uns freuen!

Mitgliedsantrag Heimatverein komplett.pd
Adobe Acrobat Dokument 62.6 KB

Wollen Sie uns etwas mitteilen?

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.